Was ist Hypnose?

Bei der Hypnosetherapie nach Milton Erickson oder der „klassischen Hypnose“ handelt es sich um eine kommunikative Zusammenarbeit von Therapeut und Patient, wobei der Therapeut dem Patienten hilft, mittels einer sanften Einleitungsmethode in eine Trance zu gelangen und diesen Tiefenentspannungszustand positiv für sich zu nutzen.

Meine Stimme begleitet Sie 
in einen für Sie angenehmen Zustand, in dem Sie sich wohlfühlen werden. Ganz entspannt und gleichzeitig bei vollem Bewusstsein können Sie mir jetzt einfach zuhören.

In diesem Tiefenentspannungszustand öffnen sich Zugänge zu unbewussten Prozessen, die Ihnen helfen werden, neue Ideen und Lösungsmöglichkeiten für Ihre Probleme zu erkennen.

Die Entscheidung darüber, welche dieser Ideen Sie annehmen und wie Sie diese nutzen wollen, bleibt dabei vollkommen bei Ihnen selbst.

In Ihrem Unterbewusstsein liegen die Ressourcen der Kreativität, die wir für Sie nutzen können!

Eine fachgerechte Hypnose wird einfühlsam auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet, indem das Unterbewusstsein durch geeignete Geschichten und Metaphern angeregt wird. Individuelle Lösungen werden für Sie gefunden.

Mit einer veränderten Sichtweise und einem neuen Gefühl kommen Sie zurück in den Wachzustand – jetzt können Sie gelassener und entspannter mit der entsprechenden Situation umgehen.

Durch meine jahrelange Erfahrung in der Hypnosetherapie ist es mir möglich, die für Sie geeignete Hypnosetechnik zu finden, sodass Sie von dieser effektiven Methode Wirkung und Nutzen spüren.

weitere Mittel & Werkzeuge...

HINWEIS: Alle Aussagen zu Therapiemethoden und deren Wirksamkeit beruhen auf sorgfältig dokumentierten Beobachtungen und entsprechen dem Stand der Wissenschaft. Im Rahmen einer verantwortungsvollen Ausübung der Heilkunde können die Autoren dieser Website weder Heilversprechen erteilen noch irgendwelche Garantien in Bezug auf die Anwendbarkeit und den Erfolg bestimmter Therapieformen bei spezifischen Krankheitsbildern geben.