Anwendungsbereiche TimeWaver

Allergien
Angststörungen
Autoimmunerkrankungen
Aufmerksamkeitsstörungen
Ausleitung von Toxinen
Burnout-Syndrom
Chronische Erkrankungen
Depressive Verstimmung
Erkrankungen des Immunsystems
Erkrankungen, denen eine Entzündung zugrunde liegt
EssstörungenGewichtsreduktion
Hormonelle Schwankungen
Leistungsabfall
LernschwächeMagen- und Darmbeschwerden
Migräne
Negative Gedanken erkennen und umwandelnNervosität
Neurodermitis

HINWEIS: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.

Psychosomatische Erkrankungen
Reizdarmsyndrom
Rauchentwöhnung
SchlafstörungenSchmerzzustände
Stärkung des Selbstbewusstseins
Stress
SuchtverhaltenTraumatische Erlebnisse
Über- oder Unterregulation von Organen und Organsystemen
Unwohlsein bei unbekannter Ursache
VerdauungsstörungenVersagensangst
Wundheilung
Zahnprobleme